...willkommen in der Höhle

Eventkalender

Tour em Ländle - Tag 3

Am Ersatztermin Pfingstmontag trafen sich 13 Harley's und 17 Mitfahrende. Bei schönem Motorrad Wetter starteten 12 Maschinen und 16 Mitreisende. Es ging über Pfullingen, Stuhlsteige auf die Alb, über Kreis- und Landstraßen mit wenig Verkehr, kamen wir zur Mittagszeit auf dem Raichberg an. Der Zollersteighof hatte nach vorheriger telefonischer Absprache vor dem Start, im Außenbereich und im Gastraum für uns Plätze reserviert. Wir entschieden uns für draußen. Als die Ersten ihr Essen bekamen, hörten wir vertrauten Klang, es kam T-Bone und Zorro angefahren.

Nach dem Essen machten wir uns fußläufig auf zum Zeller Horn, um den einmaligen Kalenderblick zu genießen, beim Anmarsch gab es  ein Problem, wir folgten den SAV Schildern, aber plötzlich kam ein steiler Anstieg durch den Wald. Da wir Motorradstiefel anhatten mussten wir gemsengleich  die Anhöhe erklimmen. Einer drehte auf halber Strecke um, wegen fehlendem Profil an den Sohlen.

Oben angekommen, mal kräftig durchgeschnauft und gestaunt, was unser Ländle doch für Schönheiten zu bieten hat. Einige Bilder gemacht, dann ging es zurück zur Gaststätte. Hätte ich im Vorfeld besser recherchiert und die Wanderkarte zu Rate gezogen, dann wäre uns die Klettertour erspart geblieben, denn der Rückweg war wesentlich einfacher, (Auch für Motorradstiefel).

Südwestlich von Albstadt zogen schon dunkle Wolken auf, daher machten wir uns in entgegengesetzter Richtung auf die Heimfahrt.

Tom und Korina sowie Frank und Moni fuhren vom Raichberg aus Richtung Heimat.

Über Tailfingen, Bitz, Gauselfingen, Stetten unter Holstein über Trochtelfingen, nach Eglingen. In Eglingen mal abgesessen, Zigarettenpause und beraten wo man einen Kaffee und Kuchen bekommen könnte. In Ermangelung einschlägiger Gastronomie wollten wir zurück nach Trochtelfingen, aber wieder in Steinhlben angekommen, waren nun  über Trochtelfingen. sehr dunkle Wolken.

Wieder eine Richtungsänderung, nun ging es Richtung Engstingen, da gibt's zwar auch keinen Kuchen, dafür eine Tankstelle.

In Bernloch verließ Horst und Maria die Karawane, in Engstingen verabschiedeten wir uns von Siggi und Nobbe, der Rest fuhr nach Pfullingen ins Waldcafe. Hier gab es diverses zu Essen und zu Trinken. Eine Schöne Aussicht nach Westen dazu.

Wir kamen trocken nach Hause...

Bericht: Ralph Pawlek, Bilder: Martin Kalkhoff

Du hast noch kein Konto bei Rulaman? Registriere Dich jetzt! - Voraussetzung: Du bist Mitglied bei Rulaman!

Anmelden