Bikerfrühstück in Tuttlingen

Ich hatte mal wieder eine Tour geplant und gleichzeitig noch goldenes Oktoberwetter bestellt. Los ging es mit 5 Moppeds vom Motorrad Louis in Reutlingen bei Sonnenschein zur ersten Station, dem Harley-Händler Matthies nach Tuttlingen. Dieser war sehr gut besucht und Horstmar und Bine ließen es sich nicht nehmen, auf den neuesten Harley Modellen Probe zu sitzen. Gestärkt mit einer roten Wurst ging es weiter Richtung Stockach, wobei wir das Donautal links liegen ließen.

Nach dem Tanken in Sigmaringen ging es weiter nach Zwiefalten, wo wir mit Herrmann verabredet waren. Aufgrund des guten Wetters hatten es viele Wespen auf unseren süßen Kuchen abgesehen. Ralph und ich bestaunten noch die wirklich sehenswerte Kirche in Zwiefalten, bevor sich alle um 17:00 in Pfullingen verabschiedeten.

Bericht und Bilder: Marko Lukannek



Drucken   E-Mail