Rulaman Deutschland e.V.
    ...willkommen in der Höhle

Der Berg ruft - Edition 6

Aus eins mach zwei – dieses Jahr war die Ausfahrt nach Stuben zweigeteilt 

- On the Rocks Tour
- Der Berg ruft – Classic Edition

Am Mittwoch den 29.06.2022 startete fast pünktlich unsere „On the Rocks Tour“. Gernot wurde als Ersatz-Road-Captain auserkoren und führte kurz nach dem Start die Gruppe erst einmal in das Industriegebiet. Aber dann klappte die Anfahrt nach Stuben reibungslos und wir kamen, trotz der schlechten Wetterprognose, trocken in Stuben an.

Gestärkt durch ein wie immer hervorragendes Frühstück, ging die „On the Rocks“-Tour los. Road Captain war wieder Franz-Joseph, der uns schon auf vielen Touren sicher durch die Alpen geführt hat.

Die Tour führte uns über das Timmelsjoch, Jaufen, das Penserjoch, Saarntal, Jenesien, Mölten nach Burgstall bei Meran.

Sehenswert ist das nach einem Brand zerstörte und wieder aufgebaute Motorrad-Museum auf dem Timmelsjoch. Im Museum wird neben hunderten von Exponaten auch das Puch Motorrad mit 6 PS gezeigt, mit dem Max Reisch 1933 13.000 km nach Indien fuhr. Wusstet Ihr, dass Harley-Davidson in der Vergangenheit Schneemobile herstellte?

In Burgstall angekommen, gingen wir noch zum Essen. Aufgrund der doch herausfordernden Reise verzichteten wir auf den Besuch des ausschweifenden Burgstaller Nachtlebens.

Am Freitag nahmen wir als ersten Pass das Stilfserjoch mit. Kurz nach den ersten Steilkurven stand der Verkehr, da sich ein Motorradunfall ereignet hatte. Bei der Fahrt auf das Stilfserjoch überholt man viele Radfahrer und muss hoffen, dass die Autofahrer mitdenken und anhalten, wenn man wieder mal in einer Kehre den kompletten Kurvenradius benötigt.

Weiter ging es nach Livigno, wo wir eine Mittagspause einlegten. Als es zu regnen anfing hatten wir Glück uns bei der örtlichen Tankstelle unterzustellen, bevor es so richtig herunterprasselte. Der Regen hörte zwar schnell wieder auf, dafür ging aber die Temperatur deutlich herunter. Auf dem Flüelapass waren es zeitweise nur noch 8 Grad.

Durch den alten, langen und mautpflichtigen Munt-la-Shera Tunnel, der nur einseitig befahrbar ist, fuhren wir an die Schweizer Grenze, durchquerten die Schweiz und Lichtenstein um dann wohlbehalten in Stuben anzukommen.

Das war die Route am Freitag: Stilfersjoch, Livinio, Ofenpass-Straße, Zernez, Flüelapass, Davoos, Letzisteig, Vaduz, Stuben.

Mittlerweile war auch die Gruppe der Classic-Edition von der „der Berg ruft“, eingetroffen. Sie hatten nicht so viel Glück mit dem Wetter und kämpften sich bei Regen nach Stuben durch.

Am Samstag stand bei Bilderbuchwetter zuerst ein Besuch des Harley Clubs, Montafon an. Danach fuhren wir die Silveretta Hochalpenstraße bis zum See. Das blaugrüne Wasser des Sees wird von Bergen umrahmt bildet eine fantastische Kulisse. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto fuhren wir zum Stausee Koops. Auf der Weiterfahrt streikte Horstmars Mopped. Ede wusste jedoch Rat und schnell war das Mopped wieder flott. Wir fuhren dann weiter zum „Weiberhimmel“, einem urigen Hotel und Restaurant, wo wir unser Mittagessen einnahmen.

Über Galltür ging es wieder zurück nach Stuben, wo wir von unserem Wirt Thomas mit Bier und Aperol Spritz empfangen wurden. Besonders sehenswert: direkt am Hotel fuhren viele Oldtimer von Teilnehmern der „Arlberg Classic“ vorbei, die in der Nähe ihre Zeitprüfung ablegten.

Am Sonntag hieß es dann Abschied nehmen. Diddi erklärte sich bereit, die Rückreisenden als Road-Captain anzuführen und brachte uns mit einer Pause in der Brauereigaststätte in Bad Schussenried sicher zurück.

  • Roland Weber der den Event geplant und organisiert hat
  • Franz Josef der Wirt vom Haus Mathis, der alle Touren führte
  • Thomas der Wirt vom Après Post Hotel, der uns vorzüglich bewirtet hat
  • Dem Montfort Chapter für seinen Besuch
Bericht: Gernot Riebold
Bilder: Franz-Joseph Mathies, Sabine Preiss, Jürgen Bösselmann, Bernd Wurst, Holger Mauser, Nobert Cruno, Gernot Riebold

29.06.2022 - Anfahrt "On the rocks" Tour

30.06.2022 - On the Rocks Tour - Tag 1

01.07.2022 - On the Rocks Tour - Tag 2

02.07.2022 - Anfahrt "Der Berg ruft" Tour


02.07.2022 - Der Berg ruft

03.07.2022 - Abreise